Roadshow

Besuchen Sie uns zu unserer Roadshow in 12 Städten. Reservieren Sie sich jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin.

 

07.11.

Hannover

08.11.

Bremen

09.11.

Hamburg

14.11.

Dresden

15.11.

Leipzig

16.11.

Berlin

20.11.

Köln

22.11.

Düsseldorf

23.11.

Dortmund

28.11.

Frankfurt

29.11.

Stuttgart

30.11.

München

Jetzt Termin vereinbaren >

Info-Material per Post

Gerne schicken wir Ihnen kostenfrei und unverbindlich Info-Material über die iPrax Praxis-Software zu!

Bitte füllen Sie hierfür folgendes Formular aus. Wir senden Ihnen umgehend das Info-Material per Post an die angegebene Adresse.

Die von Ihnen angegeben Daten werden ausschließlich für diesen Zweck genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Mit dem Absenden erklären Sie sich damit einverstanden.

 

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Auf dieser Seite finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur iPrax Praxis-Software. Für eine persönliche Beratung stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne jederzeit zur Verfügung.

Sie können iPrax kostenlos aus dem AppStore von Apple auf ein iPad oder einen Mac laden und zeitlich unbegrenzt testen. Gerne können Sie mit uns einen Termin für eine telefonische Präsentation vereinbaren oder an einer unserer deutschlandweiten Roadshows teilnehmen. Nähere Informationen hierzu finden Sie in unserer Infothek.

Gerne senden wir Ihnen auf Anfrage ein Angebot mit unserem Bestellschein zu. Sobald dieser bei uns im Original eingegangen ist, senden wir Ihnen umgehend per Post Ihre Zugangsdaten zu. Sie laden sich iPrax kostenlos aus dem AppStore von Apple auf Ihr Endgerät und können sich direkt einloggen.

Nein, Sie können mit iPrax auch offline arbeiten und trotzdem Ihre Termine einsehen, eintragen und bearbeiten, oder auch Rezepte anlegen. Lediglich für die Synchronisation der Daten zwischen Ihren weiteren Geräten und zu unserem Rechenzentrum benötigen Sie Internetzugriff, damit Sie automatisch alle Updates des Heilmittelkatalogs und der Preislisten bekommen.

Ja, Sie können für iPrax natürlich Ihren vorhandenen E-Mail-Account verwenden. Für allgemeine E-Mails an Ihre Patienten öffnen wir aus iPrax heraus das Programm Apple Mail.

Wir haben uns für Apple-Produkte entschieden, da sie sich unserer Erfahrung nach durch hohe Qualität und einfache Bedienbarkeit auszeichnen. Dadurch sind sie perfekt als professioneller Begleiter im Praxisalltag geeignet.

iPrax läuft auf iPad, iPad Pro und iPad mini. Falls Sie zusätzlich an einem größeren Display, beziehungsweise stationärem Arbeiten interessiert sind, können Sie iPrax auch auf einem iMac, Mac mini oder einem MacBook verwenden.

Ihre Daten werden im iPrax-Rechenzentrum automatisch gesichert. Durch die Zertifizierung des Rechenzentrums nach ISO 27001 und ISO 9001 Standard sind Ihre Daten professionell und sicher verschlüsselt gespeichert. Auf Wunsch können Sie zusätzlich Ihre Daten mit iTunes auf einem eigenen PC oder Mac verschlüsselt sichern.

Wenn Ihnen die interne Touchscreen-Tastatur auf Dauer nicht komfortabel genug ist, können Sie für Ihr iPad auch eine externe Tastatur von Apple oder von anderen Herstellern benutzen.

Nein, wir vergeben drei Kennwörter. Zwei für Ihre Mitarbeiter und eines für den Praxisinhaber. Somit vermeiden wir, dass sensible Einstellungen oder Daten von allen eingesehen oder verändert werden können.

iPrax garantiert eine Datensicherung aller Praxisdaten in unserem Rechenzentrum. Im Notfall können Sie mit einem Anruf Ihr Gerät als gestohlen melden und wir sperren dann umgehend den Zugang. Im Anschluss daran können wir Ihnen Ihre Daten kostenlos auf ein neues Gerät übertragen.

Ja, im Gegensatz zu einer browsergestützten Software ist dies mit iPrax jederzeit möglich. Alternativ können Sie auch ein iPad mit SIM-Karte verwenden, wenn Sie zeitgleiche Aktualisierungen von Terminen der Kollegen aus der Praxis einsehen möchten.

iPrax unterstützt alle Drucker die Apple AirPrint-fähig sind und über Ihr WLAN eingebunden werden können. Da wir in den Formaten DIN A4 und A5 drucken, empfehlen wir ein Gerät, das zwei Papierfächer hat und über eine manuelle Papierzuführung verfügt. Wir empfehlen den Multifunktionsdrucker Brother MFC-J5730DW, der sich bei unseren Kunden im Alltag bewährt hat.

Ja, mit dem Kartenlesegerät von iPrax können Sie Patientendaten bequem einlesen. Zudem können Sie dieses auch beim mobilen Arbeiten, z.B. im Pflegeheim verwenden.

Sobald wir Ihren Bestellschein per Post erhalten haben, senden wir Ihnen Ihre Zugangsdaten innerhalb von max. 2 Werktagen direkt zu. Nach Erhalt können Sie sofort mit iPrax arbeiten.

Ja, gerne importieren wir Ihre vorliegenden Patientenstammdaten in iPrax. Hierzu benötigen wir lediglich eine entsprechende Auflistung der Daten in Tabellenform, z.B. als .csv- oder .xls-Datei.

Gerne bieten wir Ihnen unsere Hardwarepakete an, sodass Sie sich um nichts kümmern müssen. Sie können aber natürlich auch schon vorhandene Geräte nutzen oder die gewünschte Hardware bei einem Händler Ihrer Wahl erwerben.

Nein, mit Cash Basic können Sie mit jedem Abrechnungszentrum Ihrer Wahl zusammen arbeiten. Mit Cash Complete können Sie sich für die günstigen Konditionen unseres Partner-Abrechnungszentrum entscheiden.